Unterstützt von: VW
Die Sponsoren des HAI finden Sie hier.
Der Anaesthesist
17. September 2015
SO 1   Kongresseröffnung 17. HAI der DGAI "Unser Auftrag - Patientensicherheit" Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: Saal D | EG (09.45 - 11.45 Uhr)
Vorträge:  
Timetable Login   1.109.45 - 11.45  
Grußwort
K. Zacharowski (Frankfurt am Main / Deutschland)
Timetable Login   1.209.45 - 11.45  
Grußwort
T. Koch (Dresden / Deutschland)
Timetable Login   1.309.45 - 11.45  
Grußwort
G. Geldner (Ludwigsburg / Deutschland)
Timetable Login   1.409.45 - 11.45  
Grußwort
L. Ullrich (Münster / Deutschland)
Timetable Login   1.509.45 - 11.45  
Grußwort
T. Semmel (Offenbach/Queich / Deutschland)
Timetable Login   1.609.45 - 11.45  
Grußwort
C. Thomeczek (Berlin / Deutschland)
Timetable Login   1.709.45 - 11.45  
Ernennung zum korrespondierenden Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V.
D. Whitaker (Manchester / Vereinigtes Königreich)
Timetable Login   1.809.45 - 11.45  
Verleihung des Franz-Koehler Inflammation Award
K. Ley (La Jolla / USA)
Timetable Login   1.909.45 - 11.45  
Jean Henley Memorial Lecture
H. Van Aken (Münster / Deutschland)
17. September 2015
SO 2   5 Jahre CIRS-AINS - Was haben wir gelernt? Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30241 | 2. OG (12.00 - 13.30 Uhr)
Vorsitz: M. St. Pierre, Erlangen / Deutschland
E. Biermann, Nürnberg / Deutschland
 
Critical Incident Reporting Systems (CIRS) sind mittlerweile ein verbreitetes und etabliertes Instrument zur Steigerung der Patientensicherheit. Die anonymisierte und sanktionsfreie Meldung von Fehlern und kritischen Zwischenfällen lässt eine objektive Analyse zu und eröffnet damit die Möglichkeit, aus Fehlern zu lernen. Seit Einführung von CIRS-AINS im Jahre 2010 nimmt das Aufkommen gemeldeter CIRS-Fälle kontinuierlich zu. In dieser Sitzung werden lehrreiche aktuelle Fälle aus CIRS-AINS präsentiert, aus medizinischer und juristischer Sicht analysiert und dann interaktiv mit den Teilnehmern diskutiert.
17. September 2015
SO 3   Inflammation, Mikrozirkulation, Organdysfunktion - Crosstalk der Biosysteme Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: Saal D | EG (12.00 - 13.30 Uhr)
Vorsitz: T. Koch, Dresden / Deutschland
K. Zacharowski, Frankfurt am Main / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   3.112.00 - 12.20  
Makrophagen und Lymphozyten in der Gefäßwand: Funktionen und Pathologie
K. Ley (La Jolla / USA)
Timetable Login   3.212.30 - 12.50  
Neurokognitive Dysfunktion während Inflammation - Pathomechanismen, Monitoring, Therapie
C. Spies (Berlin / Deutschland)
Timetable Login   3.313.00 - 13.20  
Akutes Nierenversagen und MOV - Ursachen und Wirkungen
A. Zarbock (Münster / Deutschland)
Mit freundlicher Unterstützung der
Dr. F. Köhler Chemie GmbH
Dies ist die offizielle Preisträgersitzung des „Franz-Koehler Inflammation Award!

Die Verleihung des Preises findet im Rahmen der Kongresseröffnungsveranstaltung statt.
17. September 2015
SO 4   Die Patientenverfügung aus Sicht des … Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30541 | 5. OG (13.00 - 14.30 Uhr)
Vorsitz: E. Kilger, München / Deutschland
H. J. Wilke, Frankfurt / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   4.113.00 - 13.20  
… Juristen
A. Schmidtchen (Berlin / Deutschland)
Timetable Login   4.213.30 - 13.50  
... Medizinethikers
B. Wolf-Braun (Frankfurt / Deutschland)
Timetable Login   4.314.00 - 14.20  
... Intensivmediziners
O. Mörer (Göttingen / Deutschland)
17. September 2015
SO 4a   Mitgliederversammlung ARDS Netzwerk Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30410 | 4. OG (14.15 - 16.15 Uhr)
Vorsitz: S. Weber-Carstens, Berlin / Deutschland
 
Das deutsche ARDS Netzwerk wurde 2008 als Arbeitsgemeinschaft innerhalb der Sektion respiratorisches Versagen der DIVI gegründet. Mittlerweile nehmen 67 Kliniken an dem Verbund teil. Das Konsortium besteht aus ARDS-Zentren, die über das gesamte Spektrum der Behandlung, inclusive ECMO verfügen. Daneben gibt es weitere teilnehmende Kliniken, die ebenfalls Patienten mit akutem Lungenversagen behandeln, jedoch nicht über das gesamte Spektrum verfügen. Im Jahre 2014 wurde innerhalb des ARDS Netzwerkes das BMBF geförderte Versorgungsforschungsprojekt DACAPO initiiert. Ziel des Projektes ist die deutschlandweite systematische Erfassung von Patienten mit schwerem Lungenversagen und deren Lebensqualität nach abgeschlossener Behandlung, sowie die Beschreibung und Identifikation von Lebensqualitätsprädiktoren und Qualitätsmerkmalen der gesamten Versorgungskette.

Geplant sind bisher folgende Programmpunkte:
• Neuwahl des Sprechers und der stellvertretenden Sprecher des ARDS Netzwerkes
• Zwischenstand der DACAPO Studie
17. September 2015
SO 5   Karriereziel Chefarzt - gut vorbereitet und Elegant zum Erfolg Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30541 | 5. OG (14.45 - 16.15 Uhr)
Vorsitz: I. Schlott, Bad Tölz / Deutschland
 
Das Auswahlgespräch für eine neue Chefposition konfrontiert den Bewerber mit einer vollkommen neuen und ungewohnten Situation. Die nachfolgenden Vertragsverhandlungen bezüglich des Chefarztvertrages stellen für ihn auch absolutes Neuland dar. Hier geschieht aber die entscheidende Weichenstellung für die weitere Karriere: realistische Verhandlungsziele sind in Einklang mit der persönlichen Lebensplanung zu bringen.

Diese Sitzung wird Ihnen anhand von zwei, mit praktischen Beispielen angereicherten Kurzvorträgen zu den oben genannten Themenkreisen (Auswahlverfahren, Vertragsverhandlung) darstellen, was Sie als Chefarztkandidat erwartet und wie Sie sich optimal auf diese ungewohnten Anforderungen vorbereiten können. Gerne beantworten Ihnen die Referenten Ihre Fragen in einer sich anschließenden Diskussionsrunde!
17. September 2015
SO 6   Patientensicherheit: aus der Geschichte lernen. Zur Entwicklung kolloidaler und kristalloider Infusionslösungen Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30441 | 4. OG (15.45 - 17.15 Uhr)
Vorsitz: J. Biscoping, Karlsruhe / Deutschland
M. Goerig, Hamburg / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   6.115.45 - 16.05  
"Die Einspritzung der Arzneyen in die Adern." Die Anfänge des Blutersatzes
H. Petermann (Münster / Deutschland)
Timetable Login   6.216.15 - 16.35  
Historisches zur Entwicklung kolloidaler Infusionslösungen. Von der Gum-Saline zu modernen kolloidalen Infusionslösungen
M. Goerig (Hamburg / Deutschland)
Timetable Login   6.316.45 - 17.05  
Pro und Contra kolloidaler und kristalloider Infusionslösungen aus Sicht der Glykokalix
K. Heckel (Hamburg / Deutschland)
17. September 2015
SO 7   Novellierung der Weiterbildungsordnung in der Anästhesiologie Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: Festival Center | EG (15.45 - 17.15 Uhr)
Vorsitz: A. Goetz, Hamburg / Deutschland
K. Hahnenkamp, Greifswald / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   7.115.45 - 16.05  
Was erwartet die künftige Generation?
K. Hahnenkamp (Greifswald / Deutschland)
Timetable Login   7.216.15 - 16.35  
Lernen im geschützten Umfeld
G. Breuer (Erlangen / Deutschland)
Timetable Login   7.316.45 - 17.05  
Neue Inhalte der Weiterbildung und der Zusatz-Weiterbildungen
C. Zöllner (Hamburg / Deutschland)
17. September 2015
SO 8   Heilung beginnt im Kopf - mentale Impulse für eine traumhafte Anästhesie Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: "Nizza" | EG (17.00 - 18.00 Uhr)
Vorsitz: M. J. Schlott, Bad Tölz / Deutschland
T. Schröder, Nürtingen / Deutschland
 
Vortrag: I. Schlott, Bad Tölz / Deutschland
M. Jacob, Straubing / Deutschland
 
Mediziner und Pflegende wissen meist wenig darüber, wie Narkose, operativer Eingriff oder die Intensivtherapie die Funktionsweise des Bewusstseins und das subjektive Erleben des Patienten verändern. Wie empfindet der Patient die Kommunikation in einer Situation, die für ihn eine Krisensituation darstellt?

- Wie können wir mit dem Patienten kommunizieren, so dass die Phase der Anästhesie der erste Schritt zur Heilung wird?

- Und wie können die Patienten in einem Bereich, der mit vielen Ängsten besetzt ist, positive Erfahrungen machen und in guter Erinnerung behalten?

In diesem interaktiven Vortrag werden Sie mit einigen spannenden Experimenten "Aha-Effekte" erleben und erkennen, welche Potenziale gute Kommunikation und mentale Techniken zur Unterstützung des Heilungsprozesses entfalten können. Es wird gezeigt, wie starke Bilder und konkrete Ziele das Unterbewusstsein in den Heilungsprozess sinnvoll einbinden und wie Patienten optimal durch den perioperativen Prozess begleitet werden.
 
18. September 2015
SO 9   Patientensicherheit - wie machen wir das im Alltag? Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: Raum 6 | EG (08.00 - 09.30 Uhr)
Vorsitz: H. Wulf, Marburg / Deutschland
C. Scholz, Ulm / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   9.108.00 - 08.20  
Checklisten, Team-Time-Out, Monitoring - wie tragen sie täglich zur Sicherheit der Anästhesie bei?
J. H. Schiff (Stuttgart / Deutschland)
Timetable Login   9.208.30 - 08.50  
Human Factor und CRM - welchen Einfluß haben sie auf unsere Resultate?
G. Conrad (Filderstadt / Deutschland)
Timetable Login   9.309.00 - 09.20  
Anästhesie und Aktionsbündnis Patientensicherheit - was können wir gemeinsam erreichen?
C. Scholz (Ulm / Deutschland)
18. September 2015
SO 10   Vom Labor zum Patienten - wissenschaftlicher Nachwuchs in der translationalen Forschung Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30210 | 2. OG (08.30 - 10.30 Uhr)
Vorsitz: R. Werdehausen, Düsseldorf / Deutschland
S. Stehr, Lübeck / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   10.108.30 - 08.50  
Grundlagenforschung: Experimentelle Ansätze zu VILI und Lungenprotektion
E. Hartmann (Mainz / Deutschland)
Timetable Login   10.209.00 - 09.20  
Klinische Forschung: Klinische Untersuchungen zu lungenprotektiver Beatmung
M. Schäfer (Düsseldorf / Deutschland)
Timetable Login   10.309.30 - 09.50  
Grundlagenforschung: Einfluss von Lokalanästhetika auf die Inflammation
T. Piegeler (Zürich / Schweiz)
Timetable Login   10.410.00 - 10.20  
Klinische Forschung: Lokalanästhetika und Sepsis
C. Berger (Münster / Deutschland)
18. September 2015
SO 11   BDA-Seminar für Ärzte in Leitungsfunktionen Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30241 | 2. OG (08.45 - 10.15 Uhr)
Vorsitz: G. Geldner, Ludwigsburg / Deutschland
A. Schleppers, Nürnberg / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   11.108.45 - 09.05  
Privat liquidieren - aber richtig!
J. Biscoping (Karlsruhe / Deutschland)
Timetable Login   11.209.15 - 09.35  
Wahlleistungen / Persönliche Leistungserbringung - Update
E. Biermann (Nürnberg / Deutschland)
Timetable Login   11.309.45 - 10.05  
GOÄ-Novellierung
A. Schleppers (Nürnberg / Deutschland)
18. September 2015
SO 12   Mentale Stärke für die Medizin - gewinnen Sie die Freiheit zurück, in jeder Situation gelassen zu reagieren Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: "Nizza" | EG (10.00 - 11.00 Uhr)
Vorsitz: T. Schröder, Nürtingen / Deutschland
W. A. Krüger, Konstanz / Deutschland
 
Vortrag: M. J. Schlott, Bad Tölz / Deutschland
I. Schlott, Bad Tölz / Deutschland
 
Sie wollen schwierigen Patienten zielsicher begegnen? Und entspannt reagieren, wenn im klinischen Alltag die Emotionen hochkochen? Und im täglichen Wahnsinn souverän und sicher verhandeln und führen? Und die Mitarbeiter gedanklich mitnehmen?

Mentaltraining bietet wunderbare Techniken, um wie ein Spitzensportler Entspannung und Höchstleistung auf den Punkt abzurufen. Lernen Sie stressige Situationen und hohe Anforderungen souverän zu meistern. So können Sie entspannt sich selbst, Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten und natürlich Ihren Patienten begegnen.

Werden Sie vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer und gewinnen Sie in diesem Workshop mit einigen spannenden erlebnisorientierten Experimenten einen Einblick in die wirkungsvollen Möglichkeiten des Mentaltrainings, die die Kommunikation und Ihr Leben noch leichter machen.
18. September 2015
SO 13   Mutterschutz in der Anästhesiologie Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30341 | 3. OG (10.00 - 11.30 Uhr)
Vorsitz: J. Altmeppen, Weiden / Deutschland
T. Iber, Baden-Baden / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   13.110.00 - 10.20  
Mutterschutz aus arbeitsmedizinischer Sicht
S. Wicker (Frankfurt / Deutschland)
Timetable Login   13.210.30 - 10.50  
Narkosegase und Infektionen - immer noch die Hauptrisiken am Arbeitsplatz?
J. Altmeppen (Weiden / Deutschland)
Timetable Login   13.311.00 - 11.20  
Umsetzung der Mutterschutzrichtlinien aus personalplanerischer Sicht
T. Iber (Baden-Baden / Deutschland)
18. September 2015
SO 14   Die Tätigkeit als Chefärztin/Chefarzt: aktuelle Rechtsfragen Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30241 | 2. OG (10.30 - 12.00 Uhr)
Vorsitz: N. N., N. / Deutschland
 
18. September 2015
SO 15   Aktuelles aus der Schlichtungsstelle Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: "Nizza" | EG (11.15 - 12.45 Uhr)
Vorsitz: W. Schaffartzik, Berlin / Deutschland
J. Neu, Hannover / Deutschland
 
18. September 2015
SO 16   Grundschulung QUIPS und QUIPSinfant Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30441 | 4. OG (13.30 - 16.00 Uhr)
Vortrag: W. Meißner, Jena / Deutschland
A. Göttermann, Jena / Deutschland
 
Sie erhalten Informationen, QUIPS als Instrument der Qualitätssicherung in der postoperativen Schmerztherapie im Klinikum einzusetzen.
18. September 2015
SO 16a   Netzwerk Regionalanästhesie Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30510 | 5. OG (15.00 - 17.00 Uhr)
Vorsitz: T. Volk, Homburg / Deutschland
 
Für das diesjährige Treffen stehen folgende Themen auf der Agenda:

- Ergebnisse
- Entwicklungen
- Projekte

Alle Aktiven und Interessierten sind herzlich eingeladen
18. September 2015
SO 17   QUIPS-Anwendertreffen "Geburtshilfliche Schmerztherapie" Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: 30441 | 4. OG (16.15 - 18.15 Uhr)
Vortrag: M. Wirthgen, Gummersbach / Deutschland
Y. Badstübner, Glauchau / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   17.116.15 - 16.55  
Evidenzbasierte Schmerztherapie nach der Sectio caesarea
D. Bremerich (Frankfurt / Deutschland)
Timetable Login   17.216.55 - 17.35  
Ein Konzept zur perioperativen Analgesie bei Sectiones im KKH Gummersbach
M. Wirthgen (Gummersbach / Deutschland)
Timetable Login   17.317.35 - 18.15  
Zeiteinsparung bei der Datenerhebung
Y. Badstübner (Glachau / Deutschland)
18. September 2015
SO 18   Patientensicherheit im Spannungsfeld zwischen Qualität und Ökonomie Timetable Login
Eine komplette Sitzung, oder aber einzelne Vorträge, können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon Ihrem persönlichen Timetable hinzufügen.
Saal: Saal D | EG (16.45 - 18.15 Uhr)
Vorsitz: M. Schuster, Bruchsal / Deutschland
P. Meybohm, Frankfurt / Deutschland
 
Vorträge:  
Timetable Login   18.116.45 - 17.05  
Qualitätssicherung, Benchmarking, Reporting - wozu das alles?
S. Meyer (Göttingen / Deutschland)
Timetable Login   18.217.15 - 17.35  
Helsinki Deklaration zur Patientensicherheit - Hausaufgaben für die Anästhesie
M. Skorning (Essen / Deutschland)
Timetable Login   18.317.45 - 18.05  
Wer soll das bezahlen? - Patientensicherheit im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Ethik
M. Schuster (Bruchsal / Deutschland)